NEUIGKEITEN  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

84. Internationale Ruderregatta Heidelberg

Heidelberg2018 0034

Vom 12. bis 13. Mai fand vor malerische Kulisse in Heidelberg die 84. Internationale Ruderregatta statt. Aufgrund von schulische Verpflichtungen und der laufenden Vorbereitung der DRV Regatta in Köln, war der RVE mit allen C Junioren, einigen B- und A-Junioren und mit Jörg Hummel und Rolf Krumm auch den Masterruderern am Start.
Wie in den letzten Jahren auch wurden am Campingplatz in Neckargemünd die Zelte aufgeschlagen, wo Biggi und Peter Häfele schon alles exzellent vorbereitet hatten und man gemeinsam die Grillkünste von Peter genießen konnte.

mehr >>

1. Int. DRV-Junioren-Regatta München 2018

muenchen1 2018

Am 5. und 6. Mai 2018 trafen sich rund 900 Nachwuchsruderer aus 15 Nationen zur 1. Internationalen DRV Juniorenregatta auf der Olympia-Regattastrecke von München. Am Start waren neben europäischen Ruderinnen und Ruderern auch Mannschaften aus Argentinien, Japan und Simbabwe. Auch der Ruderverein Esslingen ist dort mit einer kleinen Delegation von vier Ruderern angetreten.

mehr >>

56. Ruderregatta Bamberg

bamberg2018 2 1024

Bei wunderschönem Wetter starteten am Wochenende vom 28. - 29. April 2018 über 1000 Ruderer bei der 56. Ruderregatta im bayrischen Bamberg auf dem Rhein-Main Kanal. Darunter auch der RVE, der mit 13 Ruderern anreiste. Zum allerersten Mal gewann Jake Bickelmann-Esser souverän im Einer über die 1000m Distanz. Sogar 6 Mal am Siegersteg anlegen konnte Felix Bandl mit jeweils 2 Siegen im Einer und im Doppelzweier mit Moritz Wechsler, und noch 2 Steuersiegen, wo er sich im Doppelvierer mit Jakob Holl, Moritz Wechsler, Tom Polman und Elia Hartmann hat ziehen lassen. Die beiden zuletzt genannten Ruderer gewannen auch nochmal 2 mal im Doppelzweier.

mehr >>

37. Oberrheinische Frühregatta 2018

mannheim2018

Am 21. und 22. April fand im Mühlauhafen in Mannheim die 37. Oberrheinische Früh-Regatta statt. Die besondere Atmosphäre der Rennstrecke im Containerhafen sowie das sehr große Teilnehmerfeld mit 79 gemeldeten Vereinen und Renngemeinschaften in 1.388 gemeldeten Booten stellen das erste große Highlight der Regattasaison dar. Auch der Ruderverein Esslingen reiste am Freitag mit elf Rennruderern, elf Booten und dem Trainer Stephan Schrade an.
Bei besten Ruderbedingungen konnten am Samstag die ersten Siege eingefahren werden. Timo Hummel und Jakob Sträter gewannen ihr Rennen im leichten Doppelzweier der A-Junioren und der B-Junior Lukas Rehe konnte gleich zweimal am Siegersteg anlegen: Er gewann in einer Renngemeinschaft im Doppelzweier mit Anton Gnann vom Stuttgarter RC sowie in einer Renngemeinschaft mit Ruderern aus Nürtingen, Radolfzell und Mannheim im Doppelvierer.
Sehr gute zweite Plätze belegten Felix Bandl auf der 3.000 m Strecke bei den 13-jährigen Leichtgewichten, Georg Schöckle im Einer der A-Junioren sowie Jakob Sträter im leichten Einer.

mehr >>

Trainingslager Erlangen 2018

Trainingsgruppe Erlangen

Am Ostermontag trafen sich die Junioren des Rudervereins Esslingen schon früh am Morgen um sich für das kommende Trainingslager in Erlangen vorzubereiten. Nach dem Beladen des Hängers und der Autofahrt wurde sofort mit der ersten Trainingseinheit gestartet.  Am Abend konnten die Esslinger es sich, Dank der freundlichen Unterstützung des Erlangener Rudervereins, in einer bereitgestellten Turnhalle, gemütlich machen. Am nächsten Morgen erwarteten sie nach dem Einkaufen zwei weitere intensive Trainingseinheiten.

mehr >>

Ergo Cup Ludwigshafen 2018

Der Winter ist bald zu Ende und das heißt bei den Ruderern, dass jetzt wieder die Zeit kommt in der die Wettkämpfe wieder losgehen. Da es gerade jedoch noch zu kalt ist um die Wettkämpfe auf dem Wasser auszutragen, werden diese nach innen verlegt.

mehr >>

Ergocup Neckarelz 2018

neckarelz2018

Der Winter ist eine Phase des Rennrudersports, in der man oft nicht auf dem Wasser rudern kann und auf den Kraftraum oder das Ruderergometer umsteigen muss. Um für diese Schinderei in der dunklen Jahreszeit die Motivation aufrecht zu erhalten, gibt es Wettkämpfe wie den Ergometercup in Neckarelz. Hier müssen die Ruderer beweisen, dass sie nicht nur auf dem Wasser schnell sind, sondern auch auf dem Ruderergometer, der im Gegensatz zum Ruderboot nicht zu einem großen Teil durch Technik, sondern beinahe ausschließlich durch physische Stärke beschleunigt werden muss.

mehr >>

Wintertalentiade Marbach

wintertalientiade2017marbach

Am 2. Dezember 2017 fanden sich 220 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren, in der Marbacher Stadionhalle zusammen. 17 Rudervereine aus ganz Baden-Württemberg nahmen an der sogenannten Wintertalentiade teil. Wie jedes Jahr war auch der Ruderverein Esslingen dieses Jahr mit 12 Teilnehmern und 1 Trainer anwesend. Bei der Talentiade mussten die Sportler verschiedenste Stationen durchlaufen, bei der sie ihre Ausdauer, Koordination, Kraft und Sprintfähigkeit beweisen mussten. Aber natürlich durfte das Rudern auch nicht fehlen, deshalb mussten die Sportler einen Ergometertest von 500m absolvieren. Jeder Sportler versuchte so viele Punkte wie möglich bei den Stationen zu erreichen.

mehr >>

27. Kettwiger Herbst-Cup

kettwig2017

Bei der 27. Auflage des Kettwiger Herbst-Cups waren über 700 Wassersportler aus ganz Deutschland am Start. In gemischten Stuttgart-Esslinger Booten fuhren auch drei RVE´ler Linda Tucci, Sandra Luptowitsch und kurzfristig auch Magnus Gähr am trüben Oktoberwochenende in Essen-Kettwig auf der Ruhr die verschiedenen Renndistanzen des Herbstcups. Sandra und Linda, die gemeinsam mit der Stuttgarter RG im Frauen-Doppelvierer an den Start gingen, erwischten auf der ersten Strecke über 2500 Meter nur einen mäßigen Start und lagen im Zwischen-Klassement auf Rang drei der Gesamtwertung, die sich am Schluss der Regatta aus allen gefahrenen Rennen zusammensetzt. Die anschließenden 750 Meter liefen mit einem Sieg schon deutlich besser und die Damencrew zeigte auch, dass sie am Sonntag auf den 4000- und 250 Meter-Distanzen noch um den Gesamtsieg mitfahren wollten.

mehr >>

40. Nürtinger Ruderregatta 2017

achter thumb

Am Samstag 30.09 und Sonntag 01.10 war es wieder soweit, bei der Nürtinger Regatta treffen sich Ruderer aus ganz Süddeutschland. Bedingt durch ein hohes Meldeaufkommen begann die Regatta am Samstag bereits eine Stunde früher als geplant um 11.00 Uhr. Eingebettet zwischen Nürtinger Altstadt und Neckarufer sind die räumlichen Verhältnisse zu Land und zu Wasser durchaus kuschelig. So arrangierten sich Bootstransporter, Ruderer beim Warmlaufen, Spaziergänger, Radfahrer und Publikum auf dem schmalen Uferweg. Auch auf dem Wasser mussten die Ruderer beim Warmfahren teilweise die Rennstrecke in Gegenrichtung befahren, was auch mal zu kitzligen Situationen führte. Das gewohnte Ausrudern nach dem Rennen musste ebenso entfallen, da kurz hinter der Ziellinie der Neckar nicht mehr befahrbar ist. Aber all das trägt auch zum besonderen und familiären Charakter der Nürtinger Veranstaltung bei.

mehr >>

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Interessierst Du Dich für das Rennrudern, dann melde Dich bei sport@rudervereinesslingen.de

Weitere Neuigkeiten finden sich auch in den Bereichen Unser Verein und Wanderrudern.