NEUIGKEITEN  

1 2 3

Frauenpower an der Messe

frauenpower

Stuttgart, 12. April 2014 – Über Sinn und Unsinn von Frauenläufen kann gestritten werden, unstrittig ist jedoch, dass der Frauenlauf an der Messe Stuttgart, der am Samstag 12.04.2014 stattfand, mit 569 erfolgreichen Teilnehmerinnen im Ziel eine Veranstaltung ist, die offensichtlich das weibliche Geschlecht anspricht. Zu den sportlichen Fakten: Eine 6,5km lange Strecke galt es zurückzulegen, es gab eine separate Wertung für Walkerinnen und für Mamis mit Kinderwagen respektive Babyjogger. Die Strecke führte vom Start vor der Messehalle 4 der Stuttgarter Messe durch das über der Autobahn errichtete Parkhaus und hinaus auf die Felder rund um Plieningen. Für Moderation an der Strecke war ebenso gesorgt wie für Anfeuerung, die das Laufen für die ungeübteren unter den Teilnehmerinnen etwas erleichterten. Bei strahlendem Sonnenschein, fast wolkenlosem Himmel, aber nicht zu warmen Temperaturen von etwa 18 Grad und leichtem Wind ließ es sich gut laufen
Für den Ruderverein Esslingen waren 4 Läuferinnen erfolgreich am Start: Melanie Schröer, Cornelia Luptowitsch, Sarah Lutz und Doris Eberspächer. Vier gelbe Punkte in einem pinkfarbenen Läufermeer.

Anrudern 2014

Anrudern 2014 46

Am Sonntag dem 6.04.2014 fand wieder das traditionelle Anrudern des Ruderverein Esslingen mit einer Ruderausfahrt sowie einer Bootstaufe statt.

mehr >>

Mitgliederversammlung 2014

Mit einem multimedialen Jahresrückblick 2013 startete die Mitgliederversammlung  im Bootshaus, an der  48 Vereinsmitglieder ihr Interesse bekundeten. Frank Maschkiwitz schilderte die Projekte des vergangenen Ruderjahres als umfangreich und komplex.  So wurden die Vereinsregeln bei runden Geburtstagen und Todesfällen, sowie die Benutzung ehemaliger Rennboote neu geregelt. Die Förderung und Neuaufnahme jugendlicher Ruderinnen und Ruderer intensiviert. Er berichtete über die Sturmschäden beim Sommerfest und  das Hochwasser Ende Mai, sowie den erforderlichen Rückbau der Kegelbahn und die Modernisierung des AH-Umkleideraums.  Ein Großprojekt, das über einen längeren Zeitpunkt begleitet werden muss, ist die Sanierung und Erweiterung der Küche. Die Mitgliederzahl des Vereins ist in den letzten Jahren konstant geblieben und liegt bei 216 Mitgliedern.

mehr >>

Hochwasser 02. Juni 2013

Der Pegel hochgerechnet für Plochingen hat heute Nacht die Marke von 5,0 m überschritten.
Wegen Überschreiten des HSW ist die Schifffahrt in den Stauhaltungen Horkheim bis Deizisau eingestellt.
Die neuesten Filmaufnahmen sind vom 02.06.2013 ca. 12:00 Uhr - Pegelstand zu diesem Zeitpunkt ca. 5,29 cm, der Regen hat jetzt aufgehört, der höchste Stand ist überschritten.
Mit eine Freigabe der Schifffahrt ist am Montag nicht zu rechnen, da immer noch viel zu viel Wasser den Neckar herrunterkommt.

Besuch der Landesgartenschau Nagold

nagold1

Wie letztes Jahr, richtete auch dieses Jahr Heinz Kleemann für die HaSen zum 13. Juni einen Gartenschautag aus. Allein erkundete er zuvor - bei Regen ! - schon das Parkgelände am Fluß Nagold und der Einmündung des kleinen Flüßchens Waldach, sowie die Burgruine Hohennagold. Auch für unseren Reisetag war Regen angesagt. Deshalb sprangen von der 19-Personengruppe zehn schriftlich Angemeldete am Vortag noch ab. Nicht die schirmbewaffneten mutigen neun Restteilnehmer hatten Pech, sondern die Daheimgebliebenen.

mehr >>

1 2 3

Weitere Neuigkeiten finden sich auch in den Bereichen Rennrudern und Wanderrudern.