Wie geht es nach dem Ruderkurs weiter?

Nach dem Ruderkurs kannst Du Dich entscheiden, ob Du weiter mitrudern und dazu Mitglied werden möchtest. Gerne darfst Du zu 2-3 Terminen ohne Mitgliedschaft kommen.

Wer Gefallen am Rudern gefunden hat, für den empfiehlt es sich, nach dem Ruderkurs regelmäßig zu den Breitensport-Terminen zu kommen:

Mittwochs um 18 Uhr, sowie

Sonntags um 9:30 Uhr

Hier kannst Du neue Leute kennenlernen und Kontakte knüpfen, um eventuell auch mal außerhalb der Regeltermine rudern zu gehen.

Bei den Breitensport-Terminen bilden wir vor Ort Rudermannschaften und versuchen, alle Anwesenden je nach Rudererfahrung in die Gig- und Rennboote zu verteilen.

Mittwochs um 18 Uhr wird fortgeschrittenes Rudern unter Anleitung angeboten (Bitte um formlose Anmeldung! )

Hast Du genug Sicherheit im Boot, darfst Du die für Dich und Deine Mitruderer jeweils freigegebenen Boote (s. Bootsliste) auch zu anderen Terminen nutzen. Gerudert wird bei uns das ganze Jahr  - allerdings nur tagsüber, denn bei Dunkelheit herrscht Ruderverbot. Im Winter bedeutet dies, dass wir vor allem am Wochenende und teilweise morgens aufs Wasser gehen. Alternativ gibt es abends immer die Möglichkeit gemeinsam in den Kraftraum zu gehen (nach Einweisung), eine Joggingrunde oder Aerobic zu machen.

Den Mitgliedsantrag findest Du online oder im Bootshaus. Tritt ein Teilnehmer nach dem Ruderkurs ein, entfällt die Aufnahmegebühr. Bei unterjährigem Vereinseintritt wird nur ein anteiliger Jahresbeitrag erhoben.

Es gibt keine Ausrede: Sportsachen einpacken und raus auf die Neckarinsel!!