NEUIGKEITEN  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Internationale Junioren Regatta München 2019

muenchen 04 2019

Das Wetter war sehr kühl und passte zu den erfrischenden Leistungen der Ruderer bei der Internationalen Juniorenregatta in auf der Olympiaregattastrecke von 1972. Die Olympia-Regattastrecke von 1972 war am 4. und 5. Mai wieder Schauplatz für spannenden Spitzensport im Nachwuchsbereich: Zur Internationalen DRV-Junioren-Regatta schickten fast 180 Vereine rund 900 Ruderinnen und Ruderer an den Start. In insgesamt 73 Rennen sind die 15- und 16-jährigen Sportler auf der 1.500-Meter-Strecke gefragt, die 17- und 18-Jährigen absolvieren 2.000 Meter. Die Mehrzahl der knapp 1.000 Boote – vom Einer bis zum Achter – besetzen Vereine aus Deutschland. Doch auch Tschechien, Großbritannien und Kroatien sind mit großen Teams vertreten, dazu auch Teams aus Österreich, Polen, der Schweiz und Slowenien. Die weiteste Anreise haben die Crews aus Japan und Simbabwe.

mehr >>

38. Oberrheinische Frühregatta 2019

mannheim 01 2019

Am letzten Wochenende der Osterferien 2019 fand vom 27. bis zum 28. April die Oberrheinische Frühregatta in einem Teil des gigantischen Containerhafens in Mannheim statt. Schon am Freitag den 26. brach der Ruderverein Esslingen mit 10 Booten und 14 Ruderern in Richtung Mannheim auf, um die Regattasaison 2019 zu eröffnen.
Bereits am Samstag in der Früh hatte die Ruderjungend unter der Leitung von Stephan Schrade die ersten Rennen, denn die Ruderregatta Mannheim startet traditionell mit einer Langstrecke für alle Teilnehmer unter 14 Jahren. Lisa Häfele und Tamina Peters konnten sich bei einem der ersten Rennen bereits beweisen und gewannen den ersten Platz. Valentin Wechsler und Jake Bickelmann-Esser kamen im Doppelzweier auf den zweiten Platz.

mehr >>

33. Stuttgarter Stadtachter

Kanne

Am Sonntag den 7.4. war es wieder so weit: in Stuttgart fand der traditionelle Stadtachter bereits zum 33. Mal statt. Zeitgleich mit der 165. Auflage des legendären Boat Race auf der Londoner Themse Oxford gegen Cambridge fechten jedes Jahr auch die beiden Stuttgarter Vereine Stuttgart - Cannstatter Ruderclub und die Stuttgarter Rudergesellschaft den Königsplatz unter den schnellsten Booten aus.

mehr >>

51. Marbacher Ruderregatta

marbach 021 2018

RVE verabschiedet sich mit 22 Siegen in die Winterpause

Die Ruderinnen und Ruderer vom Ruderverein Esslingen konnten die letzte Herbstregatta in Marbach vom 29.9. - 30.9. erfolgreich und mit insgesamt 22 Siegen abschließen. Bei schönem Herbstwetter starteten insgesamt rund 600 Boote auf der 500 Meter Strecke in Marbach. Der Ruderverein Esslingen war mit insgesamt 20 RennruderInnen und 16 Booten am Start.

mehr >>

56. Kurzstreckenregatta Bad Waldsee

BadWaldsee 2018 017

Am 22. und 23. September übernahmen die Ruderer auf der höchst gelegenen Regattastrecke in Deutschland, dem idyllischen Stadtsee von Bad Waldsee das Kommando. Zum 56. Mal bereits fand die Kurzstreckenregatta über die 500 Meter Strecke dort statt. An beiden Tagen wurden über 100 Rennen in den verschiedenen Altersklassen vom Einer bis zum Achter gestartet. Es hatten Vereine aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und der Schweiz gemeldet.
Der Ruderverein Esslingen trat mit 18 Jugendlichen und 2 Mastern im Erwachsenenbereich in den Kleinbootklassen Einer und Doppelzweier an.

mehr >>

41. Nürtinger Ruder-Regatta

Nuertingen 2018

Ruderverein Esslingen kehrt erfolgreich aus der Sommerpause zurück

Auf der ersten Herbstregatta in Nürtingen konnten die Ruderer und Ruderinnen aus Esslingen viele Medaillen erringen. Vom 15. bis 16. September wurde bei gutem Wetter und bester Stimmung in Nürtingen auf der 500m langen Kurzstrecke um die Wette gerudert.

mehr >>

2 Meistertitel bei den BW Landesmeisterschaften 2018

Breisach 2018

Mit vielen Medaillen bei der Landesmeisterschaft in Breisach konnten die Ruderer des Rudervereins Esslingen die Rudersaison 2017/2018 beenden.
Vor allem die C-Junioren konnten die guten Leistungen bestätigen und zwei Meistertitel und zwei Vizemeistertitel einfahren. Felix Bandl zeigte nach der Bronzemedaille bei den deutschen Meisterschaften auch in Breisach seine Stärke und gewann ohne Probleme den leichten Jungen Einer der 13-Jährigen. Moritz Wechsler und Justus Schöckle im leichten Doppelzweier der 14-Jährigen konnten mit einem komfortablen Vorsprung ebenfalls am Siegersteg anlegen. Um eine knappen Sekunde verpasste der Doppelvierer mit Steuermann (Jakob Holl, Tom Polman, Elia Hartmann, Moritz Wechsler und Steuermann Justus Schöckle) den Landesmeistertitel und durfte sich über die Silbermedaille freuen. Im schweren Zweier der 14-jährigen erreichten beide Boote das Finale: Felix Bandl und Jakob Holl wurden Vizemeister; Tom Polman und Elia Hartmann überquerten als fünftes Boot die Ziellinie.

mehr >>

Nürnberger Kurzstreckenregatta 2018

nuernberg 2018 0004

Vergangenes Wochenende fand die RVN Kurzstreckenregatta 2018 in Nürnberg auf dem großen Dutzendteich statt. Insgesamt gingen aus 38 verschiedenen Vereinen 388 Ruderer an den Start. Bei sonnigem Wetter traten unter diesen auch zehn Esslinger B-/A-Junioren bzw. Master gegen ihre Konkurrenten an. Am frühen Samstag morgen fuhren Georg Schöckle und Timo Hummel jeweils im Schwergewichts-Einer das erste Rennen des Tages. Georg Schöckle konnte dabei mit fast acht Sekunden Abstand auf den zweiten Platz das Rennen für sich entscheiden. Er gewann auch sein Rennen am Sonntag. Timo Hummel holte bei diesem Rennen den 4. Platz.

mehr >>

Deutsche Meisterschaften 2018

4er Dominic 2018

Am vergangenen Wochenende fanden in Brandenburg an der Havel die Deutschen Meisterschaften statt. Die Kombination aus Deutscher Großbootmeisterschaft, der neu geschaffenen offenen deutschen Masters-Meisterschaften und den Hochschulmeisterschaften war ein voller Erfolg. Bei traumhaften Wetter – Sonne, leichter Wind und faire Bedingungen – sahen die Zuschauer viele spannende Rennen mit einigen Millimeterentscheidungen und Fotofinishes.

mehr >>

Bundeswettbewerb München 2018

MuBu 2018 00011

Vom 28. Juni bis 1. Juli traf sich in diesem Jahr bereits zum 50. Mal die deutsche Ruderjugend zum Bundeswettbewerb der 12 bis 14 jährigen Mädchen und Jungen. Die Olympia-Regattastrecke in München bot den rund 1.100 TeilnehmerInnen bei bestem Wetter ideale Bedingungen für ihre Deutschen Meisterschaften.
Wie schon in den vergangenen Jahren, qualifizierten sich Boote vom Ruderverein Esslingen und starteten gemeinsam mit Booten aus anderen Vereinen für den Landesruderverband Baden-Württemberg. Bereits um 8:48 Uhr ging es am Freitag für den Jungen Doppelvierer mit Steuermann des Jahrgangs 2004 los. Auf einer Distanz von 3.000 m konnten sich Moritz Wechsler, Elia Hartmann, Tom Polman, Jakob Holl und Steuermann Justus Schöckle mit einem guten 12 Platz durchsetzen. Damit qualifizierten sie sich für das B-Finale am Sonntag. Dies ist ein großer Erfolg für die Jungs, die erst seit einigen Monaten in dieser Besatzung an den Start gehen. 

mehr >>

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Interessierst Du Dich für das Rennrudern, dann melde Dich bei sport@rudervereinesslingen.de

Weitere Neuigkeiten finden sich auch in den Bereichen Unser Verein und Wanderrudern.